Ortsrundfunk Winningen: Rund 200 Lautsprecher informieren über das Dorfleben

Winningen Lautsprecher

In Winningen an der Mosel gibt es eine nahezu einmalige Einrichtung. Seit 70 Jahren beschallen installierte Lautsprecher den gesamten Ort mit dem eigenen Ortsrundfunk. Von Montag bis Samstag werden gegen 12 Uhr und 17 Uhr öffentliche Bekanntmachungen und private Durchsagen für jeden im Ort hörbar durchgegeben.  Am Anfang ertönt immer eine Erkennungsmelodie, danach folgen die einzelnen Bekanntmachungen.

Hört gerne selbst mal rein:

Für mich, der zurzeit in der Woche in Winningen wohnt, war es zuerst etwas seltsam, da ich nicht wusste, woher die Musik und die Stimme draußen genau kamen, aber nun gehört es zum täglichen Leben dazu. Für spontane Mitteilungen, z.B. beim Moselfest, ist es natürlich optimal, da man direkt alle Bürger und Gäste über kommende Ereignisse oder Änderungen umfassend informieren kann. Besonders die Ortsvereine nutzen das Medium. Das fördert auch den Zusammenhalt im Dorf, da jeder weiß, was gerade aktuell im Dorfleben passiert. Das können z.B. auch entlaufende Katzen oder verlorene Schlüssel sein. Private Durchsagen kosten pro Ausruf 7 Euro und können über das Gemeindebüro gebucht werden.

Der Ortsrundfunk ist für mich eine besondere Art von "Social Media" und ein toller Kommunikationsweg. Natürlich ist Winningen auch sonst mal einen Besuch wert. Mehr dazu wahrscheinlich bald in einem anderen Blogbeitrag.

Winningen Lautsprecher Rebe

Autor

Björn Schumacher

COO/Co-Founder von 247GRAD Labs, Business Development bei einem regionalen Online-Verlag und Analysen von Nachrichten und Influencern.

Kommentare

comments powered by Disqus